Besichtigung von Pinguinkolonien in Argentinien

Patagonien und Feuerland

Eine individuelle Rundreise durch Patagonien

Erleben Sie Patagonien und Feuerland von seinen spektakulärsten Seiten: Die pulsierende Weltstadt Buenos Aires ist der Ausgangs- und Endpunkt einer Reise zu unvergesslichen Naturschauspielen. Sie erleben riesige Tierkolonien auf der Halbinsel Valdéz und begeistern sich an imposanten Gletschern oder bizarren Bergformationen in scheinbar unberührter Natur an der Südspitze Amerikas.

Patagonien und Feuerland  

Individuelle Rundreise durch Patagonien
Preis pro Person ab € 4.996,- / CHF 5.895,- (inklusive Flüge)
20 Tage ab/bis Europa (mit Verlängerung bis 25 Tagen)


Inklusive Santana-Flexibilität

  • Als Gruppen- oder Privatreise buchbar
  • Reise auch ohne Flüge buchbar
  • Reisebeginn täglich möglich
  • Frei kombinierbare Verlängerung/Ausflüge

Höhepunkte

  • Tierparadies Valdéz
  • Insel Feuerland
  • Perito Moreno Gletscher
  • Torres del Paine Nationalpark
  • Andendurchquerung per Bus/Boot

Empfohlene Verlängerungen

  • Wandertage am Fitz Roy
  • Wasserfälle von Iguazú

Ihre Reise - Patagonien und Feuerland

Diese wirklich eindrucksvolle Rundreise führt Sie durch den Süden Argentiniens und Chiles. Auf Ihrer Route liegen neben der argentinischen "Tangometropole" Buenos Aires und dem Tierparadies Valdéz auch die schönsten Nationalparks in Patagonien und Feuerland. Sie erleben die größten kalbenden Gletscher der Welt, die Insel Feuerland mit dem Beagle Kanal und dem „Tierra de Fuego NP“, den Cerro Fitz Roy und die wilde Schönheit der Anden.

Auf der chilenischen Seite besuchen Sie außerdem den spektakulären Nationalpark Torres del Paine und das Seengebiet. Die Andendurchquerung von der Chilenischen in die Argentinische Schweiz ist ein weiterer landschaftlicher Höhepunkt dieser Rundreise, die Sie zum Abschluss nochmals nach Buenos Aires führt.

Falls noch Zeit können Sie diese Tour noch um den Besuch der Wanderregion am Fitz Roy oder der Wasserfälle von Iguazú erweitern. Unsere Auswahl bei den Hotels, der Reiseleitung und den zusätzlich buchbaren Ausflügen ermöglichen es Ihnen, sich „Ihre persönliche Wunschreise" zusammen zu stellen.

Eine ausführliche Beratung und intensive Betreuung durch unsere Länderexperten sind immer inklusive. Wir garantieren Ihnen den bestmöglichen Service, weil wir jede Ecke Argentiniens und Chiles persönlich kennen. Machen Sie die Reise Ihres Lebens!

Reiseverlauf

  • 01.Tag: Anreise nach Buenos Aires   

    Abflug ab vielen deutschen und europäischen Flughäfen nach Buenos Aires.

  • 02.Tag: Buenos Aires   

    Sie landen am Morgen in Buenos Aires und werden nach dem Passieren der Zollkontrolle von einem Mitarbeiter unserer Agentur in Ihr zentral gelegenes Stadthotel gefahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur Erholung oder ersten Erkundigungen zur freien Verfügung.

  • 03.Tag: Buenos Aires, Stadtbesichtigung   

    Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die kosmopolitische und stark europäisch geprägte Metropole. Während der Rundfahrt über die prachtvollen Boulevards der Stadt besuchen Sie unter anderem den Hauptplatz "Plaza de Mayo" mit dem Regierungspalast "Casa Rosada", die Kathedrale, das farbenfrohe Künstlerviertel La Boca und das elegante Wohnviertel Recoleta mit dem weltbekannten Friedhof, auf dem Evita Peron begraben liegt. Der Rest des Tages steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Genießen Sie den Abend in einem der Steakrestaurants der Metropole oder buchen Sie unseren Tango Abend, den wir Ihnen in zwei Versionen anbieten, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

    Hinweis/Tipp: Für Bikefans bieten wir heute alternativ auch eine Stadtbesichtigung mit dem Fahrrad an - siehe "Verlängerungen & Ausflüge".

  • 04.Tag: Buenos Aires - Punta Tombo - Puerto Madryn   

    Nach einem zeitigen Frühstück werden Sie zum Flughafen gefahren, um nach Trelew zu fliegen. Auch dort werden Sie bereits erwartet zur Pinguin-Kolonie Punta Tombo gefahren. Dort können Sie Hunderttausende von Magellan-Pinguinen beobachten, die hier alljährlich zwischen September und März ihren Nachwuchs aufziehen. Anschließend fahren Sie weiter nach Puerto Madryn, dem Ausgangspunkt zur Entdeckung eines der größten Tierparadiese des südamerikanischen Subkontinents, der Halbinsel Valdéz.

  • 05.Tag: Puerto Madryn, Ausflug Halbinsel Valdéz   

    Während eines Ganztagesausflugs auf die Halbinsel Valdéz, einem einzigartigen Naturschutzgebiet, werden Sie die faszinierend artenreiche Tierwelt kennen lernen. Hauptattraktion ist die See-Elefanten-Kolonie am Punta Norte. Zu Hunderten kommen die bis zu drei Tonnen schweren Kolosse aus arktischen Gewässern an die Küste. Zudem besteht in den Monaten zwischen Juni und November/Dezember die gute Gelegenheit, Wale zu beobachten, die sich in Küstennähe tummeln. Diesen Bootsausflug zur Walbeobachtung können Sie in der Saison vor Ort buchen.

  • 06.Tag: Puerto Madryn - Ushuaia   

    Auch heute werden Sie früh geweckt und zum Flughafen nach Trelew gefahren. In Ushuaia, der südlichsten Stadt des Landes, werden Sie am Flughafen empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Der Rest des Tages bleibt zu Ihrer Verfügung.

  • 07.Tag: Ushuaia, Ausflug Feuerland mit Beagle-Kanal und Estancia Haberton   

    Ein etwa 9-stündiger, abwechslungsreicher Ausflug steht heute auf dem Programm.

    Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und zum Hafen gebracht, wo Sie Ihr Boot besteigen. Während der Panoramafahrt auf dem berühmten Beagle-Kanal machen Sie u.a. halt an der „Seelöwen-Insel“, der „Vogel-Insel“ und dem Les Eclereurs Leuchtturm. An der ältesten Estancia der Gegend „Harberton“ steigen Sie um und fahren zur Martillo Insel. Hier gehen Sie an Land und können Esels- und Magellanpinguine in ihrer natürlichen Umgebung beobachten, die sich hier Ihren Lebensraum mit Kormoranen, Sturmvögeln und Albatrossen teilen. Anschließend werden Sie mit dem Boot wieder zur Estancia Haberton gebracht wo Zeit bleibt um die Estancia und das kleine aber interessante Museum zu besichtigen. Die Rückfahrt nach Ushuaia erfolgt am Nachmittag mit dem Bus.

    Hinweis/Tipp: Für Wanderfreunde bieten wir heute alternativ auch eine panoramareiche Trekkingtour an - siehe "Verlängerungen & Auflüge".

  • 08.Tag: Ushuaia, Ausflug Feuerland NP   

    Mit dem Nationalpark "Tierra del Fuego", dem südlichsten Nationalpark Argentiniens, wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie. Durch nahezu undurchdringlichen subarktischen Regenwald führt die Fahrt zur Lapataia-Bucht, wo sich großartige Ausblicke auf den Beagle-Kanal und die Darwin-Kordillere bieten. Am Nachmittag kehren Sie nach Ushuaia zurück und haben dort noch Zeit zur freien Verfügung.

  • 09.Tag: Ushuaia - El Calafate   

    Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und fliegen ein Stück gegen Norden, nach El Calafate, dem Ausgangspunkt zur Erkundung des „Los Glaciares NP“. Empfang am Flughafen und Transfer ins zentral gelegene Hotel. Der Rest des Tages bleibt zu Ihrer Verfügung.

  • 10.Tag: El Calafate, Ausflug Perito-Moreno Gletscher   

    Heute kommen Sie in den Genuss eines Ganztagesausflug zum Perito-Moreno Gletscher. Die Fahrt führt Sie entlang des Lago Argentino zum Perito-Moreno, einem der letzten noch wachsenden Gletscher der Welt. Von verschiedenen Aussichtsplattformen haben Sie atemberaubende Blicke auf die in allen Blautönen schillernden, bis zu 50m hohen Eistürme, aus denen ununterbrochen gewaltige Massen herausbrechen und tosend in den See stürzen.

    Hinweis: Damit Sie nicht gleichzeitig mit den meisten anderen Besuchern am Gletscher sind, lassen wir Sie heute erst im laufe des Vormittags abholen.

    Empfohlene Verlängerung: Fitz Roy
    Besuchen Sie auch das berühmte Fitz Roy Massiv und nutzen Sie die gut ausgebauten Wege für abwechslungsreiche Wandertage, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

  • 11.Tag: El Calafate - Torres del Paine Nationalpark (Chile)   

    Schon sehr früh (etwa gegen 6 Uhr) werden Sie im Hotel abgeholt für die Bustour in den Paine Nationalpark, einer spektakulären Szenerie aus Granithörnern, bizarren Felstürmen, Gletschern sowie türkisblauen und smaragdgrünen Seen. Nach der Rundfahrt durch den Park und der Mittagspause am schönen Lago Pehoé werden Sie zu Ihrer Hosteria gebracht, wo Sie zweimal übernachten (M).

    Hinweis/Tipp: Für Wanderfreunde bieten wir heute alternativ auch eine Fahrt in den Paine NP im 4x4 Truck und inklusive Wanderungen an - bitte bei Buchung angeben ob gewünscht.

  • 12.Tag: Torres del Paine Nationalpark   

    Tag zur freien Verfügung in dieser einzigartigen Naturlandschaft. Der Paine NP gilt als einer der schönsten Nationalparks der Erde mit seiner unbeschreiblichen Szenerie aus schroffen Bergspitzen, Gletschern, Wasserfällen und verschiedenfarbigen Seen. Er ist Heimat u.a. von großen Herden Guanacos (patagonische Lamas), aber auch Pumas und Kondoren. Gelegenheit zu Wanderungen oder zur Teilnahme an vor Ort angebotenen Ausflügen.

  • 13.Tag: Paine Nationalpark - Punta Arenas   

    Heute verlassen Sie den Park wieder und fahren weiter nach Punta Arenas, der südlichsten Stadt Chiles. Zimmerbezug in einem zentral gelegenen Hotel und dort Zeit zur freien Verfügung für einen Bummel durch die Innenstadt in eigener Regie. Übernachtung.

  • 14.Tag: Punta Arenas - Puerto Montt - Puerto Varas   

    Transfer zum Flughafen, rechtzeitig zum Flug nach Puerto Montt, dem Zentrum der chilenischen Seenregion. Dort Begrüßung und Transfer nach Puerto Varas, das idyllisch am Llanquihue-See direkt gegenüber des "Bilderbuchvulkans" Osorno liegt. Dort sind zwei Übernachtungen für Sie eingeplant.

  • 15.Tag: Puerto Varas   

    Tag zur freien Verfügung um den netten Ort und die Umgebung in eigener Regie zu erkunden und Zeit die Reise bis hierher in Ruhe Revué passieren zu lassen.

  • 16.Tag: Andendurchquerung nach Bariloche   

    Heute haben Sie einen langen aber abwechlungsreichen Tag vor sich. Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und fahren zuerst nach Petrohué am Lago Todos Los Santos inmitten des großartigen Nationalparks Vicente Perez Rosales. Hier beginnt die Bootsfahrt über den See bis zum kleinen Ort Peulla. Unterwegs bieten sich immer wieder atemberaubende Blicke auf die Vulkane Osorno, Calbuco und Puntiagudo. Von Peulla aus geht es nun abwechselnd per Bus und Boot weiter, Sie überqueren die Andenkette und erreichen am Paso Pérez Rosales (auf etwa 1.020 m Höhe) die argentinische Grenze. Eine weitere Bootsstrecke und schließlich ein kurzer Bustransfer bringen Sie nach Bariloche, dem bekanntesten Ferienort der "Argentinischen Schweiz", wo Sie am späten Nachmittag ankommen und zweimal in einem zentral gelegenen Hotel übernachten.

  • 17.Tag: Bariloche, Rundfahrt   

    Vormittags Rundfahrt entlang des malerischen Nahuel Huapi Sees und Auffahrt auf den Monte Campanario (1.050 m hoch), wo Sie ein fantastischer Blick über die herrliche Gegend erwartet. Während der Fahrt entlang des Sees, die bis zur etwa 20 km entfernten Llao Llao Halbinsel führt, sind immer wieder Stopps an schönen Aussichtspunkten eingeplant. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung für einen Bummel durch die Innenstadt, die durch ihre Architektur und die ausgezeichneten Schokoladengeschäfte auch an Schweizer Urlaubsorte erinnert. Ebenfalls lohnend sind Ausflüge zum Cerro Otto, dem Hausberg Bariloches oder dem Cerro Catedral die beide mit Seilbahnen erschlossen sind. Zweite Übernachtung in Bariloche.

  • 18.Tag: Bariloche - Buenos Aires   

    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Buenos Aires. Transfer ins Hotel und Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie den Abend in einem der Steakrestaurants der Metropole oder buchen Sie unseren Tango Abend, den wir Ihnen in zwei Versionen anbieten, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

  • 19.Tag: Rückreise ab Buenos Aires   

    Der Vormittag steht Ihnen für letzte Besichtigungen oder Einkäufe zur Verfügung. Nachmittags Transfer zum Flughafen, rechtzeitig zum Rückflug oder Beginn Ihres Anschlussprogramms.

    Empfohlene Verlängerung: Wasserfälle von Iguazú
    Fliegen Sie in den sudtropischen Norden des Landes zu den spektakulären Wasserfällen von Iguazú, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

  • 20.Tag: Ankunft in Europa   

Leistungen

  • Eingeschlossene Leistungen
    • Alle notwendigen Flüge (bei Programm mit Flügen)
    • Übernachtungen in den gewählten Hotels/Lodges
    • Tägliches Frühstück bei der Rundreise sowie
      M=Mittagessen, A=Abendessen bei einigen fakultativen Ausflügen
    • Alle Transfers
    • Ausflüge wie gewählt mit deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung
    • Bei der Verlängerung Iguazú:
      Hotel, Transfers, Ausflüge wie beschrieben
    • Sicherungsschein gemäß Reisegesetz

    Nicht im Preis eingeschlossen

    • Alle Flüge (bei Programm ohne Flüge)
    • Nicht erwähnte Mahlzeiten und sonstige Leistungen
    • Eintrittsgebühr Paine NP und Hafengebühr Ushuaia
    • Reiseversicherungen
    • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Hinweise zu den Flügen

    Diese Reise können Sie wahlweise mit oder ohne Flüge bei uns buchen. Falls Sie sich für unser Angebot mit Flügen entscheiden, sind alle notwendigen internationalen und nationalen Flüge gemäß Grundprogramm wie folgt mit eingeschlossen:

    • Bei der Reise ab Deutschland alle Flüge mit Air France/KLM sowie Aerolineas Argentinas und LATAM ab vielen deutschen Flughäfen.
    • Bei der Reise ab der Schweiz alle Flüge mit Air France/KLM sowie Aerolineas Argentinas und LATAM ab Zürich, Genf, Basel.
    • Für Abflüge ab anderen europäischen Flughäfen erhalten Sie auf Anfrage ein Angebot von uns.

    Gerne planen wir die Reise auch ohne Flüge bzw. nur mit Flügen innerhalb Südamerikas. Falls Sie selbst Flüge nach Südamerika buchen möchten und ein Angebot nur mit Flügen innerhalb Südamerikas wünschen, so benötigen wir den Hinweis mit welcher Airline Sie anreisen werden.

    Wichtig:
    Die angebotenen Flüge werden von uns im Namen der Airlines vermittelt und sie sind immer vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung. Wir prüfen die Verfügbarkeit/Preise auf Anfrage bzw. im Rahmen eines Angebots und bieten Ihnen die tagesaktuellen Tarife an.

    Die eingeschlossenen Flüge sind Sondertarife und müssen meist innerhalb von wenigen Tagen nach Buchung ausgestellt und bezahlt werden.

    Die ausgewiesenen Treibstoffzuschläge/Steuern/Gebühren sind vorbehaltlich Änderung seitens der Airlines, Länder, Flughäfen usw. auf die wir keinen Einfluss haben.

  • Ihre Hotels bei dieser Reise

    Bei dieser Reise können Sie aus zwei unterschiedlichen Hotelkategorien wählen:

    • Bei den Hotels der Kategorie "Standard" (STD) handelt es sich meist um Häuser der einfachen Mittelklasse (2* bis 3*), wo möglich klein, persönlich geführt und gut gelegen.
    • Bei der Hotelkategorie "Superior" (SUP) wohnen Sie - wo verfügbar - in besonders empfehlenswerten und komfortablen Hotels und Lodges der gehobenen Mittelklasse (3* bis 4*).

    Eingeschlossene Hotels (in Klammern Hotels „Superior“)

    • Buenos Aires, Hotel Cyon Recoleta (Hotel NH Lancaster)
    • Puerto Madryn, Hotel Bahia Nueva (Hotel Piren)
    • Ushuaia, Hotel De los Andes (Hotel Cilene del Faro)
    • El Chaltén, Hotel Kalenshen (Hotel Lunajuim)
    • El Calafate, Hotel Rincon del Calafate (Hotel Patagonia Queen)
    • Paine N.P., Hotel Lago Grey (gleiches Hotel*)
    • Punta Arenas, Hotel La Yegua Loca (gleiches Hotel*)
    • Puerto Varas, Hotel Casa Kalfu (Cabaña del Lago)
    • Bariloche, Hotel Tres Reyes (Hotel Cacique Inacayal)

    * Hochwertigere Zimmerkategorie, im Paine NP Zimmer mit Blick auf den See.

    Bei der Verlängerung

    • El Chaltén, Hotel Vertical Lodge (Hotel Lunajuim)
    • Iguazú, Posada la Sorgente oder Hotel Iguazú Sheraton

    Alle Hotels vorbehaltlich Verfügbarkeit/Änderung.

  • Wichtige Hinweise zu Ihren Transfers und Ausflügen

    Bei dieser Reise werden Sie von wechselnder, lokaler Reiseleitung betreut. Bei den eingeschlossenen Ausflügen können Sie wie folgt wählen:

    • Individualreise "Gruppe": Preis pro Person mit Ausflügen im Bus mit internationalem Teilnehmerkreis mit englisch- bzw. zum Teil zweisprachiger Reiseleitung (englisch und spanisch). Ideal für alle, die terminlich flexibel und preiswerter reisen möchten. Wo möglich, haben wir Ausflüge in kleinen Gruppen für Sie eingeplant.
    • Individualreise "Privat": Preis pro Person mit Ausflügen im speziell für Sie organisierten Privatwagen mit deutschsprachiger Leitung. Ideal für alle, die flexibel planen möchten und auf eine möglichst persönliche Betreuung vor Ort Wert legen.

    Der Ausflug „Feuerland mit Beagle-Kanal und Estancia Haberton“ und die Andendurchquerung nach Bariloche sind auch bei Reiseart „Privat“ in der Gruppe mit zweisprachiger Reiseleitung (englisch und spanisch).

    Transfers sind an allen Orten gemäß Reiseverlauf eingeschlossen.

    Beim Ankunftstransfer in Buenos Aires werden Sie von einem deutschsprechenden Reiseleiter begleitet, der Ihnen für erste Fragen und weitere Informationen zur Verfügung steht.

    Die Transfers in Patagonien (El Calafate - Paine NP - Punta Arenas) werden immer im Bus, zusammen mit anderen Gästen durchgeführt.

    Folgende Verlängerungsprogramme sind bereits in Ihrem persönlichen Reiseangebot mit enthalten bzw. wurden optional mit angeboten:

    Bei Verlängerung Wasserfälle von Iguazú:

    • Transfers ab/bis Flughafen
    • Ausflüge wie beschrieben, wahlweise in der Gruppe oder auf Privatbasis

    Bei Verlängerung Fitz Roy:
    Die Transfers (El Calafate – El Chaltén – El Calafate) werden immer im Bus, zusammen mit anderen Gästen durchgeführt. Der Bus holt Sie im Hotel ab und bringt Sie zum Hotel in El Chaltén.

    Die Wanderungen unternehmen Sie in eigener Regie – das Fitz Roy Gebiet gilt als eines der besten Wandergebiete Patagoniens und ist gut ausgebaut und beschildert.

    Bei den fakultativen Ausflügen:

    Der Milonga Abend wird in der Gruppe mit englischsprechender Reiseleitung durchgeführt.

    Die Tangoshow selbst ist ohne Reiseleitung, die Transfers finden in der Gruppe statt. Bei der Tangoshow im La Ventana ist zusätzlich eine Stunde Tangokurs im Preis mit eingeschlossen.
    Auf Anfrage können wir für Sie auch VIP Plätze und Privattransfers für die Tangoshow im Esquina Carlos Gardal buchen, bitte fragen Sie uns.

    Die Biketour in Buenos Aires, die Wandertour in Ushuaia sowie die Tour in den Paine NP mit 4x4 Trucks werden in der Gruppe mit englisch- (und teilweise zweisprachiger) Reiseleitung durchgeführt.

    Sie werden durchgehend von unseren lokalen Partneragenturen in Chile und Argentinien betreut, die für Sie alle gebuchten Leistungen koordinieren.

    Diese Reiseart bieten wir seit vielen Jahren erfolgreich an - sie bieten ein Maximum an Flexibilität, ohne dass Sie auf Betreuung oder Reiseleitung vor Ort verzichten müssen.

    Ihre persönliche Gruppenreise: Gerne organisieren wir diese - oder ähnliche Reisen - auch für kleinere und größere Gruppen zu Ihrem Wunschtermin. Auf Anfrage erhalten Sie ein entsprechendes Angebot.

  • Weitere wichtige Hinweise zu Ihrer Reise

    Einige Gebühren sind bei den Ausflügen nicht im Preis eingeschlossen und müssen vor Ort bezahlt werden. Derzeit fallen folgende Gebühren an:

    • Eintritt Paine Nationalpark, pro Person derzeit etwa € 30,-
    • Eintritt Wasserfälle Petrohué (falls gewünscht), pro Person derzeit etwa € 7,-

    Alle Preise vorbehaltlich Änderung und zahlbar in Landeswährung.

    Diese Reise ist auch für Einzelreisende auf Basis „Gruppe“ buchbar, Preis auf Anfrage.
    Bitte beachten Sie hierbei, dass neben den Einzelzimmerzuschlägen auch Zusatzkosten für die Transfers (diese sind oft nur im Privatwagen möglich und daher für Einzelreisende im gesamten zahlbar) und teilweise für die Ausflüge anfallen.

Preise

Hier finden Sie unsere aktuelle Preisliste. Abhängig von Teilnehmerzahl, Reiseart, Buchung inkl. Flug/ohne Flug und Hotelkategorie (sofern diese Optionen bestehen) haben wir für Sie mehrere Varianten kalkuliert.

 PDF-Preisliste ansehen | drucken

Verlängerungen & Ausflüge

  • Fakultative Ausflüge   

    Machen Sie die Reise zu Ihrem persönlichen Erlebnis. Nachfolgend unsere Ausflugsempfehlungen die Sie bei Interesse noch in Ihr Programm mit aufnehmen können, siehe auch Preise.

    Buenos Aires, Tango Abend
    Besuchen Sie eine der weltbekannten Tango-Lokale der Stadt. Sie werden am Abend im Hotel abgeholt, nehmen für etwa 1 Stunden an einem Tangokurs teil und erleben dann die Show, die Ihnen die vielen Facetten dieser Musik - ob langsam und melancholisch oder lebhaft und erotisch – näher bringen wird. Gegen Mitternacht sind Sie zurück im Hotel, eingeschlossen ist das Abendessen (A).
    Alternativ besuchen Sie mit einem Reiseleiter zwei Milonga-Lokale, wo sich Tangobegeisterte aus Buenos Aires und aller Welt treffen um Ihren Hobby nachzugehen. Sie werden gegen 22:00 Uhr im Hotel abgeholt und sind gegen 01 Uhr wieder zurück. Preis inklusive Transfers, Eintritt, Reiseleitung.
    Der Milonga Abend wird nur Montag bis Donnerstag angeboten.

    AktivPlus: Anstatt der klassischen Rundfahrt bieten wir Ihnen auch folgende Stadtbesichtigung mit dem Fahrrad an – bitte bei Buchung angeben ob gewünscht.
    01.Tag: Buenos Aires, Stadtbesichtigung mit dem Fahrrad
    Während dieser geführten Rundfahrt erkunden Sie mit Ihren Fahrrädern den ältesten Teil der Metropole. Vom Hauptplatz, dem Plaza San Martin, aus geht es nach Puerto Madero, La Boca, Caminito, dem bekannten Fußballstadium der Boca Juniors sowie San Telmo und dem Plaza de Mayo. Nach 3 bis 4 Stunden sind Sie wieder zurück am Ausgangspunkt im Zentrum der Stadt wo die Tour endet. Eingeschlossen sind die Fahrräder, Helme, Wasser sowie ein englischsprechender Guide. Nicht eingeschlossen sind die Transfers ab/bis Hotel – Treffpunkt der Tour ist am Plaza San Martin.

    AktivPlus: Anstatt dem Ausflug Feuerland mit Beagle-Kanal und Estancia Haberton können Sie an folgender Wanderung teilnehmen – bitte angeben ob gewünscht.
    01.Tag: Ushuaia, Trekking Tour Cerro del Medio
    Heute steht eine panoramareiche Wanderung auf Ihrem Programm. Sie werden im Hotel abgeholt und zum Ausgangspunkt des Treks gebracht. Sie steigen auf durch subantarktische Vegetation und anschließend über halb der Vegetationsgrenze bis zu besonders schönen Panoramapunkten. Von hier aus haben Sie – bei gutem Wetter – einen fantastischen Blick und Fotomotive über die Stadt und den Beagle Kanal mit seinen Inselwelten. Nach dem Picknick Mittagessen geht es auf einem anderen Weg wieder hinab und Sie werden mit dem Bus zum Hotel zurück gebracht. Die Wanderung dauert etwa 5-6 Stunden und Sie überwinden dabei etwa 800 Höhenmeter. Übernachtung in Ushuaia (M).

  • Verlängerungsprogramm Wandertage am Fitz Roy   

    Dieses Programm ist ab El Calafate buchbar und verlängert Ihre Reise um 3 Tage.

    01.Tag: El Calafate – El Chaltén
    Nach einem zeitigen Frühstück werden Sie abgeholt und fahren nach El Chaltén. Nach einer etwa zweistündigen Busreise erreichen Sie das Nordufer des smaragdgrünen Lago Viedma, dem Sie in westlicher Richtung bis zum kleinen Bergsteigerdorf El Chaltén am Fuße des weltberühmten Fitz Roy Massivs folgen. Nach dem Zimmerbezug haben Sie noch Gelegenheit, erste Bekanntschaft mit dem erst 1985 gegründeten Ort zu schließen.

    02.Tag: Wandertag am Fitz Roy (Ausflug zum Lago del Desierto)
    Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie sollten ihn für kleinere oder größere Wanderungen in diesem Naturparadies im Angesicht eines der am schwierigsten zu besteigenden Berge der Erde nutzen. Die Fitz Roy Region gilt als eines der schönsten Wandergebiete in Südpatagonien mit einem gut beschilderten Wegenetz. Alternativ bieten wir Ihnen einen ebenso lohnenden Ausflug (mit Bootstour und kurzer Wanderung) zum Lago del Desierto an, siehe „Verlängerungen & Ausflüge“.

    03.Tag: El Chaltén - El Calafate
    Auch dieser Tag steht Ihnen nochmals für eine Wanderung oder einen Ausflug zur Verfügung. Sie fahren am Abend zurück nach El Calafate, wo Sie gegen 22:00 Uhr im bereits bekannten Hotel sein werden.

    Hinweis/Tipp: Gerne planen wir für Sie alternativ einen Transfer bereits morgens ab El Chaltén - bitte bei Buchung angeben falls gewünscht.

    04.Tag: El Calafate – Torres del Paine NP (Chile)
    Weiterreise gemäß Grundprogramm.

  • Verlängerungsprogramm Iguazú   

    Dieses Programm ist ab Buenos Aires buchbar und verlängert Ihre Reise um 2 Tage.
    Preis dieser Verlängerung noch zuzüglich der notwendigen Flüge, bitte fragen Sie uns.

    01.Tag: Buenos Aires - Puerto Iguazú
    Transfer zum Flughafen und Flug nach Puerto Iguazú. Dort Begrüßung und Transfer vom Flughafen zum Hotel auf der argentinischen Seite. Am Nachmittag Ausflug auf die brasilianische Seite der Fälle, wo Sie den besten Gesamtüberblick haben.

    02.Tag: Wasserfälle von Iguazú
    Heute besuchen Sie die argentinische Seite der Fälle. Während dieser ausführlichen Tour erkunden Sie den Iguazú-Nationalpark und haben die Möglichkeit auf Holzstegen sehr nahe an einzelne Wasserfälle heranzukommen. Am Nachmittag sind Sie zurück im Hotel, wo Sie nochmals übernachten werden.

    03.Tag: Rückreise ab Puerto Iguazú
    Transfer zum Flughafen und Rückflug via Sao Paulo/Rio nach Europa.

    Tipp: Gerne planen wir für Sie noch einen Stoppover in Rio mit ein, bitte fragen Sie uns.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.