Neue Reisen nach Ecuador und Argentinien

Santana Travel erweitert und ergänzt seine Angebote für Südamerika

(Weilheim, November 2018) Bereits seit längerem geplant und seit Anfang 2018 online, ist unser neues Ecuador Programm. Schon Alexander von Humboldt bemerkte während seiner Ecuador-Reise: “Die einzige Konstante Ecuadors ist seine Vielfalt“.

Bei uns spiegelt sich diese Vielfalt nicht nur im Programminhalt, sondern auch bei den angebotenen Reisearten: Beim Ecuador Mosaik sind Sie zuerst mit Ihrem privaten, deutschsprechenden Reiseleiter unterwegs, anschließend mit Ihrem eigenen Mietauto und vorgebuchten Unterkünften. Eine flexible, aber durchwegs organisierte Tour, die Sie noch um einen Besuch der Galápagos-Inseln ergänzen können.

Für alle, die gerne in einer kleinen Gruppe (max. 12 Teilnehmer) reisen, empfehlen wir unsere Tour Ecuador und Galápagos Kompakt. Sie erkunden zuerst die „Straße der Vulkane“ von Quito bis Guayaquil und besuchen anschließend die faszinierenden Galápagos-Inseln.

Wer gerne individuell mit dem Mietwagen ein Land „erfährt“, ist bei unserer Auto/Hotel-Reise Ecuador on Wheels richtig. Gerne passen wir das Programm noch Ihren Wünschen an, planen eventuell Verlängerungen für Sie mit ein und bereiten alles vor. Sie reisen dann ganz individuell, werden aber durchgehend (auch für das Mietauto) von unserer langjährigen Partneragentur vor Ort betreut.

Neben einem aktualisierten Programm für Peru und Bolivien (für Aktive mit unserer besonders schönen Tour Komfort-Trekking Peru) bieten wir neu mit der Reise Höhepunkte der Anden eine kompakte, aber abwechslungsreiche Länderkombination aus Bolivien, Peru und Kolumbien an.

Obwohl Argentinien seit Anfang an (also seit 1989!) zu unseren bevorzugten Reiseländern zählt, aktualisieren, optimieren und ergänzen wir das Programm in regelmäßigen Abständen. Dieses Jahr war es wieder soweit und wir haben nun u.a. eine Best of Argentinien Reise im Angebot. Der Titel ist Programm – Sie besuchen die spektakulärsten Naturschauspiele im Süden und Norden des Landes und wohnen in ausgesucht schönen Komforthotels in besten Lagen. Zum Abschluss bieten wir Ihnen Verlängerungen in einer gemütlichen Dschungellodge und/oder in Rio, der vielleicht „schönsten Stadt der Welt“.

Wer Patagonien und Feuerland aktiv erkunden möchte, sollte einen Blick auf unser neues Programm Aktives Naturerlebnis werfen. In kleinen Gruppen entdecken Sie zu Fuß die Naturschönheiten, wohnen in kleinen, landestypischen Hotels und haben auch Zeit für eigene, individuelle Unternehmungen. Besonders kontrastreich wird die Reise noch mit der möglichen Wanderverlängerung im Nordwesten des Landes.

Wer den, ebenfalls traumhaft schönen, Norden des Landes bereisen möchte, dem empfehlen wir unsere geführte Tour Atacama und Nordargentinien oder Nordargentinien Intensiv, eine ausführliche Auto/Hotel-Reise. Die Region im Nordwesten Argentiniens hat viel zu bieten – wunderschöne Panoramen auf die Hochanden, Wüsten, Salare und Geysire, aber auch liebliche Weinanbaugebiete und gemütliche Kolonialstädte. Wer die landschaftlichen Schönheiten von Hochebenen schätzt (wie z.B. das Altiplano in Peru oder Bolivien), dem empfehlen wir wärmstens eine Tour durch die noch fast unbekannte, aber äußerst spektakuläre Puna (die argentinische Hochebene), die von Salta aus erreichbar ist. Unser Puna-Programm finden Sie bei der Reise Atacama und Nordargentinien (Verlängerung) oer Sie fragen Thomas Zaska, der schon das Glück hatte, dort unterwegs gewesen zu sein.

R+V Versicherungen

Ihre Reise und der Reisepreis sind zu 100% abgesichert.
Mit uns reisen Sie sicher hin und auch wieder zurück. Garantiert.